FAQ: Warnmeldungen und Kontakte

FAQ: Warnmeldungen und Kontakte

Können Benachrichtigungen über Fehler einer Website an viele Empfänger gesendet werden?

Ja, Sie können im Abschnitt "Ihre Kontakte" beliebig viele Alarmempfänger definieren. Dann können Sie sie ausgewählten überwachten Websites zuordnen und wählen, wie sie Benachrichtigungen erhalten sollen.

Wie können die Benachrichtigungen gesendet und eingerichtet werden?

Unser System sendet Benachrichtigungen per E-Mail und SMS (mobile Textnachrichten). Zusätzlich können Benachrichtigungen als RSS-Feed zur Verfügung gestellt werden.
Die Art der Benachrichtigungen, die für eine bestimmte überwachte Website an einen ausgewählten Empfänger gesendet werden, kann in den Webseiteneinstellungen ausgewählt werden.

Welches ist das richtige Format für Mobiltelefonnummern?

Das ideale Format ist " CCXXXXXXXXX ", wobei CC ein zweistelliger Ländercode ist.
Wenn Sie die Nummer jedoch anders eingeben, z.B. "+CC XXX-XX-XX-XX ", übernimmt unser System dies ebenfalls.

Was muss ich tun, um mitten in der Nacht keine SMS-Benachrichtigungen zu erhalten?

Im Bereich "Ihre Kontakte" können Sie festlegen, innerhalb welcher Zeiträume Textnachrichten an einen bestimmten Empfänger gesendet werden können.

Wie sehen Warnmeldungen aus?

Beispiel für eine E-Mail-Benachrichtigung:

Beispiel für eine E-Mail-Benachrichtigung

Beispiel für eine SMS-Benachrichtigung:
"Ihre www.mywebsite.com Website ist nicht verfügbar"

Warum erhalte ich nur E-Mail-Benachrichtigungen und keine SMS-Benachrichtigungen?

Hierfür gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Sie haben das Kontrollkästchen, das das Senden von SMS-Benachrichtigungen ermöglicht, in den Einstellungen des Checks neben dem Empfänger nicht markiert.
  2. Ihre Handynummer wurde falsch eingegeben (das richtige Format ist wie folgt: " CCXXXXXXXXX ", wobei CC für Ihren Ländercode steht).
  3. 3. Die Anzahl der verfügbaren Textnachrichten ist erschöpft. Sie können es im Abschnitt "Ihr Konto" überprüfen.

Wie kann ich das Limit für SMS-Benachrichtigungen erhöhen?

Es gibt einen "Hinzufügen"-Link im Abschnitt "Ihr Konto" nach der Anzahl der verfügbaren SMS-/Sprachbenachrichtigungen, mit dem Sie ein zusätzliches Paket von 100 Benachrichtigungen für €6/$7 netto erwerben können.

Wie konfiguriere ich die E-Mail-Filterung so, dass Benachrichtigungen in einen separaten Ordner verschoben werden?

Wir empfehlen, nach der Adresse des Absenders zu filtern, die "" lautet.

Wie kann ich einem anderen Benutzer Zugriff auf den Testverlauf geben?

Sie können ein Unterkonto anlegen, vorausgesetzt, Ihr Abonnementplan bietet diese Funktion. Wenn ja, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Lesezugriff auf das Bedienfeld ermöglichen" neben dem ausgewählten Kontakt im Abschnitt "Ihre Kontakte". Entscheiden Sie dann, ob der Benutzer Zugriff auf alle oder nur auf ausgewählte Prüfungen haben soll. Wenn Sie ausgewählte Prüfungen auswählen, müssen Sie den Zugriff für einen bestimmten Benutzer in den Einstellungen jeder dieser Prüfungen aktivieren.
Beim Erstellen eines Unterkonto müssen Sie ein Benutzerpasswort definieren - Sie können es eingeben oder über den Link automatisch ein sicheres Passwort generieren.

Ich kann einen Kontakt nicht aus der Liste löschen. Warum?

Der erste Eintrag in der Liste im Abschnitt "Ihre Kontakte" sind Daten aus Ihren Kontoeinstellungen. Sie können es nicht löschen, aber Sie können es bearbeiten.

Das Monitoring meldet einen Fehler, aber ich kann sehen, dass die Website geladen wird. Was ist passiert?

Die beiden häufigsten Situationen, in denen dieses Symptom auftritt, sind:

  • Ein schlecht konfigurierter Server oder eine schlecht konfigurierte Anwendung gibt einen HTTP-Fehler zurück, zeigt aber immer noch die Seite an. Die Nutzer werden den Fehler nicht bemerken, aber Google wird die Website als nicht verfügbar betrachten und kann sie aus dem Index entfernen.
  • Das Ausmaß des Website-Traffics erschöpft die im Hosting-Service verfügbaren Ressourcen. Die Website wird für einige Benutzer geladen, aber jeder, der eine bestimmte Grenze überschreitet (z.B. Anzahl der Prozesse), erhält eine Fehlermeldung (z.B. "HTTP 500 Internal Server Error").