FB
Szenario-basierte Prozessüberwachung

Szenario-basierte Prozessüberwachung

« Zurück zur Funktionsliste

Die fortschrittlichste Überwachungsfunktion in unserem Service ermöglicht es Ihnen, alle Arten von Prozessen auf Websites, Online-Shops und in Webapps zu testen.

Es ermöglicht die Erkennung von Unregelmäßigkeiten, die bei verschiedenen Prozessschritten auftreten können und für eine einfache Überwachung nicht wahrnehmbar sind.

So funktioniert es

Unsere App mit einer bestimmten Häufigkeit, die vorgibt, ein echter Benutzer zu sein, der einen normalen Webbrowser (Desktop oder Mobile) verwendet, führt Aktionen aus, die im Szenario konfiguriert sind. Es klickt auf die angegebenen Elemente, füllt die Formularfelder aus, wartet auf und überprüft schließlich das Aussehen bestimmter Elemente oder Inhalte.

Wenn das Ergebnis des Prozesses nicht dem erwarteten entspricht oder Probleme bei einem der Schritte des Szenarios auftreten, erstellt unser System einen Screenshot, registriert einen Fehler und sendet Benachrichtigungen, wobei die Nummer des Schritts angegeben wird, auf dem das Problem aufgetreten ist.

Konfiguration

Nach Auswahl der Überwachungshäufigkeit (10, 30 oder 60 Minuten) müssen Sie ein Testszenario erstellen. Für jeden Schritt müssen Sie eine Aktion, ein Element und bei mehreren Arten von Aktionen auch den Inhalt angeben.

Die folgenden Aktionen sind verfügbar:
  • klicken auf das Element
  • füllen das Formularfeld aus (den Inhalt eingeben, der in das Feld eingegeben wird)
  • wählen ein Kontrollkästchen / Radio-Button
  • deaktivieren das Kontrollkästchen
  • warten (für eine bestimmte Anzahl von Sekunden)
  • warten, bis ein Element angezeigt wird
  • scrollen der Seite
  • senden das Formular
  • überprüfen das Vorhandensein einer Phrase (Überprüfung der Richtigkeit des Prozesses)
Das Element kann bestimmt werden mit:
  • CSS-Selektor
  • xPath-Ausdruck
  • ID oder NAME-Wert
  • Inhalt.
Sie können das Szenario vor dem Speichern testen - und falls etwas schief gelaufen ist, können Sie Screenshots live sehen.

Es kann schwierig sein, die Elemente richtig anzugeben, weshalb wir Ihnen gerne helfen, Szenarien für die Prozessüberwachung zu konfigurieren.

Sonstiges

Das Prozess-Monitoring generiert echte Besuche über einen Webbrowser - und diese könnten von Google Analytics und anderer JavaScript-basierter Tracking-Software registriert werden.

Wenn Sie die Option "Alle Treffer von bekannten Bots und Spiders ausschließen" (standardmäßig aktiviert) in den Einstellungen einer bestimmten Ansicht aktivieren, werden Besuche von Super Monitoring ignoriert.
Sie können auch einen eigenen Filter erstellen, der auf dem Vorhandensein der Phrase "Super Monitoring" im Parameter User Agent basiert.



« Zurück zur Funktionsliste