FB
Senden Sie Alarme an mehr als 650 Apps über IFTTT

Senden Sie Alarme an mehr als 650 Apps über IFTTT

« Zurück zur Funktionsliste

Integration mit IFTTT

IFTTT wird verwendet, um die Datenübertragung zwischen verschiedenen Anwendungen und Geräten zu automatisieren. Die Programmierung ist sehr einfach und beinhaltet das Erstellen von "Applets", die einfache "IFTTT"-Skripte sind. Sie können auch Tausende von vorgefertigten Applets verwenden, die alle gängigen IFTTT-Anwendungen implementieren.
IFTTT

IFTTT - Bildschirmfoto 1

Super Monitoring Alarme können auch an IFTTT gesendet werden - über webhooks - und dort an andere Anwendungen und Geräte übertragen werden - z.B. Telegram, Pushbullet, Google Assistant, Amazon Alexa, Cortana, Todoist, Evernote.

Konfiguration

  1. . Öffnen Sie die Webhook Settings in IFTTT und gehen Sie zu den Einstellungen ("Connect" oder "Settings").
  2. Kopieren Sie die URL in die Zwischenablage.
  3. Erstellen Sie ein neues Applet in IFTTT und definieren Sie "Webhook" als "Trigger". Geben Sie "monitoring_alert" als "Event Name" ein.
  1. Definieren Sie die Aktion wie gewünscht. Denken Sie nur daran, dass
    • die Variable "value1" den Kurznamen des Tests oder dessen Url enthalten wird
    • die Variable "value2" die Art des Fehlers oder die Information "ended" enthält, wenn das Ereignis endet
    • die Variable "value3" wird das Datum und die Uhrzeit enthalten, zu der das Ereignis erkannt wurde - oder das Datum und die Uhrzeit, zu der das Ereignis beendet wurde.
  2. Erstellen Sie im Abschnitt "Kontakte" des Super Monitoring Panels einen neuen Webhook, indem Sie die kopierte URL einfügen und einen Namen vergeben.
  3. Markieren Sie in der Konfiguration der ausgewählten Tests, dass die Alarme an den neuen Webhook gesendet werden sollen.
Mehr Informationen
IFTTT - Bildschirmfoto 2



« Zurück zur Funktionsliste