Überprüfen Sie die HTTP-Header und Umleitungen der Website

Geben Sie die URL der Website ein und warten Sie einige Sekunden, bis die HTTP-Header angezeigt werden.
Sie können auch die HTTP-Header Ihres Browsers überprüfen.

HTTP-Response-Header

HTTP (Hypertext Transfer Protocol) regelt den Austausch von Informationen zwischen Webbrowsern und Webservern im Internet. Wenn ein Benutzer eine Website besuchen möchte, gibt er eine URL in einen Webbrowser ein, der intern eine Anfrage an den Webserver sendet, auf dem diese Website gehostet wird. Die Antwort auf diese Anfrage wird dann von dem jeweiligen Webserver in Form der vom Webbrowser angeforderten Informationen gesendet. Diese Art des Austauschs ist typisch für die Client-Server-Architektur, wobei der Browser der Client und der Webserver der Server ist.

Was sind HTTP-Antwort-Header?

Eine HTTP-Antwort ist die Information, die vom Server als Antwort auf die Anfrage eines Clients gesendet wird. Neben den eigentlichen angeforderten Daten enthält eine HTTP-Antwort zusätzliche Informationen wie die Ziel-IP-Adresse (Client), den Datentyp, die Host-Adresse (Server) und mehr.

Bei HTTP-Headern wird in der Regel nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Sie beginnen mit dem Protokollnamen (http), gefolgt von einem Doppelpunkt (:) und dann dem Wert des Headers. Wenn eine Website sicheres HTTP verwendet, beginnen die Header mit https anstelle von http, wobei das ‘s’ bedeutet, dass die Website zusätzliche Sicherheit verwendet.

Was sind einige gängige HTTP Response Header?

Age

Gibt an, wie viel Zeit verstrichen ist, seit die Antwort auf dem Ursprungsserver erzeugt wurde. Der Wert wird in einer nicht-negativen Zahl ausgedrückt, die die Zeit in Sekunden darstellt (z. B. “Age : 12”).

Location

Dies wird verwendet, um das Ziel an einen anderen Ort anstelle des anfragenden URIs umzuleiten (z. B. “Location : http://wwww.m3.org/songs.html”).

Server

Dies enthält Details über die Software, die vom Ursprungsserver verwendet wird, um die Anfrage zu beantworten (z. B. “Server : Apache/2.4.3 (Unix)”).

Set-Cookie

Dies enthält eine Name-Wert-Kombination, die für diese spezifische URL beibehalten werden soll. Sie besteht typischerweise aus dem Token “Set-Cookie”, gefolgt von einer Liste (kommagetrennt) der verschiedenen Cookies, die gesetzt werden sollen (z. B. “Set-Cookie: UserID=Mary30; Version=3; Max-Age=3600;).

Retry-After

Dies kann mit einer 503-Antwort (Service Unavailable) verwendet werden, um die Zeit anzugeben, für die der Dienst für den anfragenden Browser voraussichtlich nicht verfügbar sein wird (z. B. “Retry-After: Mon, 15 Feb 2021 23:59:59 GMT”).

Wie kann man überprüfen, welche HTTP-Header von einer bestimmten Website gesendet werden?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Response-Header angezeigt werden können. Die gebräuchlichsten sind durch Browser-Entwicklungstools oder mit Hilfe von webbasierten Diensten, die für diesen Zweck vorgesehen sind.

  1. Durch Browser-Entwicklungstools:
    1. Gehen Sie auf die Webseite und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um ein Dropdown-Menü anzuzeigen
    2. Wählen Sie die Option “inspizieren”, um die Konsole zur Fehlerbehebung zu öffnen
    3. Gehen Sie in dieser Konsole auf die Registerkarte “Netzwerk”, in der alle Anfragen sichtbar sind
    4. Durch Klicken auf eine bestimmte Anfrage können die Antwort-Header eingesehen werden.
  2. Über webbasierte Dienste – Sie können einen zuverlässigen webbasierten Dienst wie webconfs.com, dnschecker.org oder einen ähnlichen Dienst verwenden.

Einfachste Möglichkeit zur Überprüfung von HTTP-Headern

Die einfachste Methode, um zu überprüfen, welche HTTP-Header von einer Website gesendet werden, ist die Verwendung eines Browser-Plug-ins oder des oben erwähnten kostenlosen Tools.

  • Kategorien durchsuchen


  • Super Monitoring

    Superhelden-gestützte Monitoring
    der Verfügbarkeit und Leistung von Websites oder Webanwendungen


    Probieren Sie es kostenlos

    or erfahren Sie mehr
Diese Website verwendet Cookie-Dateien, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie nicht zustimmen, deaktivieren Sie bitte die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen. schließen