Wie kann man das ordnungsgemäße Funktionieren einer Website überwachen

Veröffentlicht September 3rd, 2019 in Website-Monitoring. Markiert: , , , , .

In Zeiten, in denen der sofortige Zugriff auf Informationen möglich ist, ist die Website für jedes Unternehmen der wichtigste Kommunikationspunkt mit dem Markt. Die Website ist oft der Ort, an dem der entscheidende erste Eindruck entsteht. Es generiert Leads, verkauft, bietet Kundenservice, nimmt Kontakt zu den Medien auf, rekrutiert etc.

Es ist die Website des Unternehmens, auf die der Traffic von Werbekampagnen gelenkt wird – und nicht nur von den Online-Kampagnen. Nach dem Anschauen einer Anzeige im Fernsehen oder in der Presse geben die Empfänger natürlich die Adresse der Website – oder sogar den Namen der Firma selbst – auf ihrem Smartphone oder Computer ein.

Websiteüberwachung

Ein fehlerhafter Betrieb der Website des Unternehmens verursacht mehr Verluste als ein kaputtes Telefon oder die Notwendigkeit, den Laden des Unternehmens vorübergehend zu schließen. Die Nutzer, die wir so sehr versucht haben, auf die Website aufmerksam zu machen, werden nicht umgewandelt (in Leads, Bestellungen, Newsletter-Abonnements usw.), sondern erhalten auch einen negativen Eindruck und werden höchstwahrscheinlich sofort auf die Website der Konkurrenten wechseln.

Sie können Ihre Online-Kampagne anhalten, um Verluste zu minimieren – obwohl Sie den organischen Traffic in der Suchmaschine nicht stoppen können. Aber gedruckte Pressewerbung kann nicht rückgängig gemacht werden, ebenso wenig wie Outdoor-Poster nicht sofort entfernt werden können. Die einzige Lösung besteht darin, das Problem sofort zu beheben – und das hängt von der sofortigen Erkennung ab.

Website monitoring

Dienste zur Überwachung der Verfügbarkeit und des ordnungsgemäßen Funktionierens von Websites und Webanwendungen gibt es fast so lange wie die Websites selbst. Und sie entwickeln sich zusammen mit den Technologien, die auf den Websites verwendet werden. Ihre Hauptaufgabe ist es, Probleme zu erkennen und die Website-Besitzer zu informieren. Damit sie zuerst über jeden Ausfall und jede Fehlfunktion informiert werden, bevor es einer der Benutzer bemerkt.

In der Historie des Überwachungstests finden Sie neben den grundlegenden Informationen zu jedem Fehler (Erkennungszeit, Dauer, Typ) viele zusätzliche Informationen, die Ihnen helfen, den Vorfall zu analysieren und nach seinen Ursachen zu suchen. Dazu gehören HTTP-Header, HTML-Quellcode, Screenshots, HAR-Dateien usw.

Eine weitere Anwendung des Monitoring ist die monatliche Überprüfung der Verfügbarkeit und Leistung, z.B. der Vergleich mit den in SLAs garantierten Niveaus.

Website Nichtverfügbarkeit

Die völlige Nichtverfügbarkeit der Website ist meist auf Infrastrukturprobleme zurückzuführen. Es kann sich um einen Hardware- (z.B. Festplatte), Software- (z.B. Systemkonfigurationsfehler), Netzwerk- (kein Zugriff auf das Internet) oder Netzwerkfehler handeln. Dazu können höhere Gewalt, Fahrlässigkeit und vorsätzliche schädliche Handlungen (z.B. ein DDoS-Angriff) gehören.

In den meisten Fällen sind die Hosting-Service-Provider sofort über Ausfälle informiert, da sie ihr eigenes Monitoring einsetzen. Aber es lohnt sich immer noch, ein Ticket einzureichen – falls der Fehler umfangreich war und der Anbieter Reparaturen nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” durchführte. Oder wenn das Monitoring des Anbieters nicht funktioniert hat.

Diese Art von Fehlern lässt sich nicht vermeiden – sie passieren selbst bei den größten. Aber Sie können das Risiko minimieren, indem Sie Cloud-Lösungen einsetzen, zusätzliche Server oder sogar sekundäre Rechenzentren betreiben.

Die Nichtverfügbarkeit der Website kann auch die Folge einer Überschreitung der Serverparameter sein. Der Hosting-Service muss an die Popularität der Website angepasst werden. Je höher der Traffic, desto mehr Ressourcen werden verbraucht. Natürlich ist es sehr wichtig, die Engine der Website so zu optimieren, dass sie keinen unnötigen Speicherplatz oder CPU-Zeit verbraucht.

Manchmal kommt es jedoch vor, dass die Marke plötzlich und unerwartet an Popularität gewinnt. Zum Beispiel nach einer erfolgreichen PR-Aktion, die zu vielen Veröffentlichungen in den Medien führte. Wenn die Infrastruktur nicht auf einen Traffic-Sprung von mehreren tausend Prozent vorbereitet ist, wird die Seite nicht für eine große Anzahl von Nutzern geladen.

Wie man die Nichtverfügbarkeit der Website erkennt

Die vollständige Nichtverfügbarkeit der Website ist am einfachsten zu erkennen – selbst die einfachsten Monitoring-Dienste können damit umgehen. Sie arbeiten, indem sie eine Verbindung zur Website herstellen und den Antwortcode des Servers überprüfen. Wenn die Antwort “200 OK” ist, dann ist alles in Ordnung. Eine andere Reaktion oder keine Reaktion innerhalb von z.B. 10 Sekunden bedeutet eine Fehlfunktion. Es gibt auch Umleitungscodes, die keinen Fehler bedeuten – es sei denn, es gibt zu viele von ihnen und Umleitungen werden durchlaufen.

Falscher Inhalt der Website

Ein Datenbankausfall, Programmierfehler oder Hackerangriff kann dazu führen, dass die Website nicht das anzeigt, was sie sollte. Beispielsweise nur die Hälfte der Seite, leere Vorlagen ohne Inhalt oder eine Seite eines Drittanbieters, die von einem Hacker eingefügt wurde. Dies ist eine schlimmere Situation als die übliche Nichtverfügbarkeit der Website, da die Benutzer denken können, dass die falschen Inhalte, die sie sehen, wie vom Website-Besitzer beabsichtigt angezeigt werden.

Wie man falsche Website-Inhalte erkennt

Das grundlegende Monitoring der Zugänglichkeit wird diese Art von Fehler nicht bemerken. Es registriert die korrekte Server-Antwort (“200 OK”) und entscheidet, ob die Website ordnungsgemäß funktioniert. Daher müssen Sie die Tests verwenden, die den Inhalt des Page-Checks auf das Vorhandensein (oder Fehlen) einer definierten Phrase oder eines Code-Ausschnitts überprüfen. Sie können einen solchen Test konfigurieren, um die Website zu durchsuchen, z.B. nach einem Textfragment, das in der Fußzeile angezeigt wird und von der Datenbank kommt (d.h. nicht fest in die Vorlage kodiert ist). Das Fehlen eines solchen Textes auf der Seite bedeutet, dass die Seite nicht vollständig geladen wurde oder der Datenbankserver ausgefallen ist.

Website Verlangsamung

Benutzer – vor allem mobile – werden immer weniger geduldig. Es genügt, dass die Website nicht innerhalb von Sekunden geladen wird, um aufzugeben und – meistens – zu den Suchergebnissen zurückzukehren und zur Website der Konkurrenz zu wechseln. Selbst eine für das schnelle Laden optimierte Website kann sehr leicht “beschädigt” werden – zum Beispiel durch die Veröffentlichung zu großer, unkomprimierter Grafiken. Natürlich können Probleme mit dem Hosting-Server auch die Ladegeschwindigkeit der Seite erhöhen.

Langfristig kann eine langsame Website auch einen negativen Einfluss auf die Position in den Suchergebnissen haben. Seit langem behandelt Google die Seitengeschwindigkeit als einen der Rankingfaktoren.

Wie man Verlangsamungen der Website erkennt

Das Monitoring der Ladezeiten von Seiten ist eine Funktion, die nicht von allen Monitoringsdienstleistern angeboten wird. Vor allem, weil es kompliziert und ressourcenintensiv ist. Ein solches Monitoring erfordert, dass die Seite jedes Mal vollständig geladen wird, einschließlich aller eingebetteten Elemente. Das bedeutet alle CSS-Stile, Schriften, Grafiken und JavaScript.

Die Konfiguration eines solchen Tests besteht darin, die Grenze der zulässigen Seitenladezeit festzulegen. Wird sie überschritten, wird der Fehler registriert und der Website-Besitzer erhält eine Benachrichtigung. Natürlich unter der Annahme, dass das Problem von mehreren Stellen bestätigt wird.

Key Features Fehlfunktion

Eine Situation, die häufig vorkommt: Eine Website ist verfügbar, sie wird vollständig und ziemlich schnell geladen, aber eine der wichtigsten Funktionen (z.B. das Hinzufügen eines Produkts zum Warenkorb) funktioniert nicht. Ohne eine ordnungsgemäße Überwachung eines solchen Mangels wird der Eigentümer der Website dies wahrscheinlich erst nach dem plötzlichen Umsatzrückgang herausfinden. Es ist unwahrscheinlicher, dass sich einer der Benutzer so sehr für die Verwendung einer Funktion interessiert, dass er ein Problem meldet.

Wie man Fehlfunktionen von Key Features erkennt

Die fortschrittlichste Funktion des Monitoring von Websites ist das Monitoring von Prozessen nach Szenarien. Ein solcher Test besteht darin, zyklisch vorzugeben, ein echter Benutzer zu sein, der einen echten Browser verwendet und eine Folge von Aktionen gemäß einem vordefinierten Szenario auszuführen. Ausfüllen von Formularen, Anklicken von Schaltflächen, Warten auf das Erscheinen eines Elements, etc.

Wenn bei einem der Schritte des Szenarios ein Problem auftritt – z.B. das Fehlen des erwarteten Elements oder eine falsche Reaktion auf eine bestimmte Aktivität – wird das Monitoring den Fehler registrieren und melden, Informationen darüber liefern, bei welchem Schritt er aufgetreten ist, und einen Screenshot machen.

Ablauf des SSL-Zertifikats oder der Domain

Heutzutage ist die Sicherung der Website durch Verschlüsselung der gesamten Kommunikation (https statt http) ein Muss. Aber es beinhaltet die Notwendigkeit, das SSL-Zertifikat des Servers zu erneuern und sich sein Ablaufdatum zu merken. Selbstverständlich informiert Sie der Zertifikatsanbieter über das bevorstehende Ablaufdatum. Aber manchmal verwenden wir beim Kauf eines Zertifikats eine E-Mail-Adresse, die wir selten überprüfen. Oder solche Benachrichtigungen gehen in den Spam-Ordner und entgehen unserer Aufmerksamkeit.

Ebenso können Sie die Frist für die Verlängerung Ihrer Domain verpassen. Unabhängig davon, ob das Zertifikat oder die Domain abgelaufen ist, ist die Website aus Sicht des Benutzers nicht verfügbar.

Wie man den Ablauf des SSL-Zertifikats und der Domain überwacht

Eine Warnung bei Ablauf des Zertifikats oder der Domäne ist ein Signal, dass eine kritische Situation eingetreten ist. Natürlich ist es viel besser zu verhindern und zu vermeiden als zu reagieren. Daher überprüft das Monitoring von SSL- und Domainzertifikaten das Ablaufdatum und informiert den Eigentümer im Voraus (mehrmals), dass sich das Ablaufdatum nähert.

Was kann und sollte man sonst noch überwachen

Monitoring-Dienste können z.B. auch andere Probleme erkennen:

  • Änderungen an wichtigen Dateien, die durch die Aktionen von Hackern erstellt wurden
  • das Erscheinen der Website auf Blacklists (Browser blockieren das Öffnen solcher Seiten und zeigen eine drohende Warnung in rot an)
  • unbeabsichtigte Sperrung des Zugangs für Suchmaschinen-Roboter, was zu einem recht schnellen Verschwinden der Website aus Google führen kann
  • Fehlbedienung von anderen Servern als WWW-Datenbank, Mail, Dateien, VoIP-Kommunikation, etc.

Eskalation von Website-Fehlern

Wie man Monitoring-Dienste nutzt

Konfiguration

Die Konfiguration des Basistests, der die Verfügbarkeit der Website überwacht, ist sehr einfach. Geben Sie einfach die URL der Website ein und es ist erledigt. Für den Inhalt Monitoring Test müssen Sie zusätzlich den Text (oder Code) eingeben, dessen Vorhandensein auf der Website überprüft werden soll. Die Konfiguration der Ladegeschwindigkeitsüberwachung beinhaltet im Wesentlichen die Festlegung einer akzeptablen Ladezeitbegrenzung. Die Tests, die den Ablauf von Domains und SSL-Zertifikaten überprüfen, konfigurieren sich mehr oder weniger selbst – hier müssen Sie auch nur die URL eingeben.

Das Monitoring von Formularen und Prozessen ist schwieriger. Hier müssen Sie alle Schritte eines Szenarios definieren und die Elemente auf der Seite entsprechend kennzeichnen. Aber Sie können immer die Hilfe des Kundendienstes des überwachenden Unternehmens in Anspruch nehmen. Berater tun es jeden Tag und die Konfiguration eines solchen Szenarios dauert nur einen Moment.

Benachrichtigungen

Der grundlegende Kanal für den Empfang von Informationen über Störungen ist die E-Mail. Aber nicht jeder hat seinen mobilen E-Mail-Client so eingestellt, dass er jede Minute nach neuen Nachrichten sucht und beim Empfang der Monitor-E-Mail ein alarmierendes Geräusch abgibt.
Deshalb sollten Sie SMS-Benachrichtigungen aktivieren. Um nicht um zwei Uhr morgens geweckt zu werden – wenn es nicht nötig ist, weil der Administrator auch die Benachrichtigungen erhält -, können Sie die Stunden angeben, zu denen die Textnachrichten gesendet werden dürfen.

Zusätzlich zu einer sofortigen Benachrichtigung, wenn ein Fehler erkannt wird, können Sie zusätzliche Benachrichtigungen einstellen, z.B. nach dem ersten oder allen 5 Minuten des Fehlers oder nach dessen Behebung.

Berichte

In der Benutzeroberfläche finden Sie in der Historie jedes Tests detaillierte Informationen über den ausgewählten Fehler sowie einen breiteren Überblick über die Verfügbarkeit und Leistung Ihrer Website, z.B. auf monatlicher oder jährlicher Ebene. Regelmäßige Berichte – wöchentlich oder monatlich – können ebenfalls automatisch generiert und per E-Mail versendet werden.

Wenn mehrere Websites auf Ihrem Konto überwacht werden, können Sie Unterkonten für Mitarbeiter oder Kunden erstellen, indem Sie ihnen Zugriff auf ausgewählte Tests gewähren.

Einbindungen

Dank verschiedener Plugins, Module und Erweiterungen kann das Monitoring-System in Ihrem CMS eingesetzt werden. Dies ermöglicht es Ihnen, es zu nutzen, ohne sich in eine separate Anwendung einzuloggen.

Darüber hinaus kann die API verwendet werden, um das Monitoring in Ihre eigene Anwendung zu integrieren, die Verfügbarkeits- und Leistungsdaten selbst anzeigt oder analysiert.

Zusammenfassung

Das Monitoring der Verfügbarkeit und des ordnungsgemäßen Funktionierens ist für jede kommerzielle Website unerlässlich. Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine Firmenwebsite, Produktseite, Zielseite, Online-Shop oder Webanwendung handelt. In jedem dieser Fälle führt ein Ausfall oder eine Fehlfunktion zu spezifischen finanziellen und Imageverlusten. Das Monitoring ermöglicht es Ihnen, schnell zu reagieren und negative Folgen zu minimieren.

Es lohnt sich, etwas Zeit in die Konfiguration Ihrer Monitoring-Tests zu investieren. Und die Abonnementgebühr für die Nutzung von Monitoring-Diensten wird sicherlich niedriger sein als die Kosten für den verpassten Ausfall.

Hinterlassen Sie eine Antwort:

  • Kategorien durchsuchen


  • Super Monitoring

    Superhelden-gestützte Monitoring der Verfügbarkeit und Leistung von Websites oder Webanwendungen


    Probieren Sie es kostenlos

    oder erfahren Sie mehr
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
5 bewährte WordPress-Plugins, die Sie verwenden können, um Ihre Website einfach zu beschleunigen5 bewährte WordPress-Plugins, die Sie verwenden können, um Ihre Website einfach zu beschleunigen

Wie kann man eine WordPress-basierte Website einfach beschleunigen? Welche der verfügbaren Plugins bieten tatsächlich den gewünschten Effekt?

Schließen
Diese Website verwendet Cookie-Dateien, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie nicht zustimmen, deaktivieren Sie bitte die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen. schließen