Keyword Rank Tracking – How To und Tools

Veröffentlicht July 23rd, 2019 in Unkategorisiert. Markiert: , , , , , .

Keyword Rank tracking Tools

Sie haben es also geschafft, eine wirklich ansprechende Website mit den richtigen Inhalten und Medien zu erstellen und Sie fördern sie über die richtigen Kanäle. Aber leider bekommt Ihre Website auch nach all den “scheinbar” notwendigen Anstrengungen nicht die Aufmerksamkeit, die sie haben sollte. Nun, haben Sie überprüft, ob Sie die richtigen SEO-Maßnahmen ergreifen?

SEO umfasst nicht nur die Aufnahme der richtigen Keywords in Ihren Inhalt, die richtige Kennzeichnung, die richtige Indizierung und das Übliche. Sie müssen auch ständig das Google-Seiten-Ranking Ihrer Website verfolgen, verwalten und optimieren. Schließlich sind die tatsächlichen Ergebnisse all Ihrer SEO-Bemühungen (sowohl vor Ort als auch beim Link Building) die Positionen, die Ihre Website in den Google-Suchergebnissen (SERPs) für bestimmte Keywords erreicht.

Warum SERP-Monitoring wichtig ist

Um die präzisesten Antworten auf eine Suchanfrage in kürzester Zeit zu liefern, entwickelt und aktualisiert Google ständig seine Such- und Abfragealgorithmen. Infolgedessen wird die erste Seite, die als erste SERP (Search Engine Results Page) bekannt ist, häufig geändert. Der erste SERP ist das, was ein Benutzer zuerst sieht, wenn die Ergebnisse einer beliebigen seiner Abfragen von Google berechnet und zurückgegeben werden. Eine Schlüsselposition auf dieser Seite einzunehmen ist das, wofür jede einzelne Website da draußen konkurriert und sich mit aller Kraft bemüht. Sie sollten also wissen, dass, wenn Sie damit zufrieden sind, dass Ihre Website auf dem zweiten oder dritten SERP für Ihre Geschäftskategorie erscheint, Sie weit hinter Ihren Konkurrenten zurückbleiben und wahrscheinlich einige große Änderungen vornehmen müssen, um sich zu behaupten.

Wenn Sie Ihre Website auf dem primären SERP sehen möchten, sollten Sie alle Änderungen, die Google an ihr vornimmt, sorgfältig verfolgen, analysieren und Ihre Online-Strategien an die Änderungen von Google anpassen. Im Idealfall sollten Sie dies täglich tun. Zusätzlich sollten Sie darauf achten, wie sich die SERP-Position Ihrer Website im Laufe der Zeit ändert.

Achten Sie auf die Veränderungen in der SERP-Position Ihrer Website

Der Page Rank einer Website in den Google-Suchergebnissen hängt von vielen Faktoren ab. In dem Moment, in dem Sie faul werden und keine ausreichenden Anstrengungen mehr unternehmen, beginnt Ihre Website, auf die Ergebnisseiten 3, 4, 5 und so weiter geschoben zu werden. Zusätzlich zur Verfolgung, wo Ihre Website derzeit rangiert, sollten Sie idealerweise auch verfolgen und benachrichtigt werden, wenn der Page Rank Ihrer Website plötzlich fällt.

Wenn der Page Rank Ihrer Website sinkt, müssen Sie die Situation schnell eindämmen, indem Sie analysieren, was schief gelaufen ist. Danach sollten Sie die Ursachen der Katastrophe finden und beseitigen (wenn möglich). Sie sollten wissen, dass ein langer oder dauerhafter Verlust von hohen Positionen Ihrem Unternehmen wirklich schaden kann, und deshalb sollten Sie sich der folgenden Ursachen bewusst sein, die den Google Page Rank Ihrer Website verringern können:

  • Änderungen oder Aktualisierungen an Google-Algorithmen (um die Auswirkungen zu minimieren, müssen Sie Ihre SEO-Aktivitäten ständig anpassen).
  • Verlorene Backlinks.
  • Die intensivierten SEO-Aktivitäten des Mitbewerbers (ja, das ist wahr, wenn Sie sich nicht genügend anstrengen, wird es jemand anderes tun und Sie schließlich zurückdrängen. Um dies so anzugehen, würden Sie mehr Aufwand und wahrscheinlich auch ein höheres SEO-Budget benötigen).
  • Probleme (Fehler) auf der Website.
  • Eine automatisierte oder manuelle Strafe von Google (wenn dies geschieht, sollten Sie sofort wachsam werden und Ihre Website sowie Backlinks gründlich analysieren, um herauszufinden, warum genau Sie bestraft wurden).

Nun, da Sie wissen, was Sie tun sollten und was nicht, um Ihren Google Page Rank aufrechtzuerhalten, versuchen Sie auch, einige weitere wichtige Hinweise bezüglich der Google Rankings zu beachten, die als nächstes behandelt werden.

Beachten Sie diese Punkte, wenn Sie den SERP-Rang Ihrer Website überwachen

  • Die Google SERP-Rankings variieren je nach Land, in dem Sie die Suche durchführen. Wenn Sie also in Großbritannien ansässig sind, werden die Ergebnisse, die Sie auf der ersten Suchergebnisseite sehen, aus den globalen Ergebnissen gefiltert, um die nationalen Präferenzen widerzuspiegeln. Und da Google je nach Land, in dem sich ein Nutzer befindet, unterschiedliche Versionen hat, müssen Sie die SERPs verfolgen, die für das Land geeignet sind, in dem Ihre Website liegt (z.B. google.de für Deutschland).
  • Die Ergebnisse von Google SERP können zwischen Desktop- und mobilen SERPs variieren. Immer wenn eine Google-Suche über einen beliebigen Browser durchgeführt wird, werden die Umgebungsinformationen automatisch übertragen, so dass die Ergebnisse so optimiert werden können, dass sie dem Sucher am besten passen. Daher wäre es eine gute Idee, Ihre SERP-Rankings in beiden Umgebungen unabhängig voneinander zu überwachen.
  • Google mag oder erlaubt offiziell kein automatisiertes Lesen von SERPs. Aus diesem Grund müssen Überwachungslösungen mehrere Proxy-Server verwenden, um echte Benutzer nachzuahmen.
  • Die Suchergebnisse von Google werden entsprechend den Internetpräferenzen der einzelnen Nutzer personalisiert. Cookies und Informationen zum Browser-Verlauf werden verwendet, um jedem Nutzer eine andere Version des Google SERP nach seinen Wünschen zu präsentieren. Möglicherweise müssen Sie also zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um das Erlebnis, das Sie Ihrer Zielgruppe bieten möchten, zu optimieren. Die einzige Möglichkeit, alle Arten von SERP-Ranking-Ergebnissen zu betrachten oder zu vergleichen, ist die Verwendung von privatem Surfen.
  • Wir haben gesagt, dass die einzige Seite, die wirklich wichtig ist, die erste SERP ist, da nur die Links auf der ersten Seite eine signifikante Anzahl von Klicks und Traffic erhalten. Das bedeutet aber nicht, dass Sie die nachfolgenden Seiten nicht überwachen müssen. Sie sollten idealerweise mindestens die ersten 100 SERPs analysieren, um die Route Ihrer Website zu beobachten und Änderungen vorzunehmen, um sie weiter nach oben zu bringen.

Etwas überfordert mit all diesen Informationen? Wir wetten, dass Sie nur genau wissen wollen, was Sie tun können, um die SERP-Positionen Ihrer Website zu verfolgen und einen echten Unterschied zu machen. Nun, fangen Sie an, unsere Tipps und Tricks zu notieren, die Ihnen helfen wird, die besten SERP-Rankings zu erreichen.

5 Möglichkeiten SERP-Positionen zu verfolgen

  1. Überprüfen Sie Ihre Positionen manuell in Google. Aber Sie sollten wissen, dass die manuelle Überprüfung des Google Page Rank einer Website viel Zeit in Anspruch nimmt und es für eine große Anzahl von Keywords praktisch unmöglich werden kann.
  2. Sehen Sie sich das Diagramm “Search Analytics” in Ihrer Google Search Console an. Sie können die Daten auch exportieren und in jedes von Ihnen verwendete Analysetool (sogar in ein Excel-Diagramm) importieren.
  3. Verwenden Sie dafür spezielle herunterladbare Software. Es gibt viele Softwareanwendungen, die sich von Ihrem Computer aus mit Google verbinden und einmal täglich SERPs für Ihre Keywords analysieren können. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich bei der Verwendung solcher Werkzeuge nicht zu sehr mitreißen. Wenn Sie zu viele Keywords überprüfen, werden Sie möglicherweise von Google gesperrt. Wenn Sie also viele Keywords überprüfen müssen, stellen Sie sicher, dass Ihre Software mehrere Proxy-Server für ihre Verbindungen verwendet. Sie müssen wahrscheinlich mehrere wiederkehrende Zahlungen (monatliche Gebühren) berücksichtigen, um dies zu ermöglichen.
  4. Verwenden Sie ein Online-Tool oder eine Webanwendung (dies ist die Option, die wir empfehlen, da sie viel Zeit und Mühe spart und es ist natürlich der intelligentere Weg, dies zu tun). Sie müssen für die Nutzung solcher Tools bezahlen, aber es lohnt sich, da diese Tools ständig aktualisiert werden (was angesichts der häufigen Änderungen des Google-Algorithmus sehr wichtig ist).
  5. Erstellen Sie Ihren eigenen SERP-Monitoring-Server. Es gibt fertige Lösungen, die Sie auf einem Webserver installieren und mit mehreren Proxies verbinden können und einige Lösungen werden auch als Service angeboten. Es ist eine kostengünstige Lösung für Agenturen, die Hunderte von Websites auf Tausende von Keywords überwachen müssen.

Zusätzlich zu den oben genannten Tools sollten Sie eines der coolen Tools nutzen, die wir im nächsten Abschnitt aufgelistet haben, um sich einen Überblick über das Spiel zu verschaffen und Ihren Google Page Rank wie ein Profi zu überwachen.

Die 10 besten Tools für die Verfolgung von Keyword Rank Tracking

Der Online-Markt ist überlastet mit vielseitigen SEO-Tools, die neben vielen anderen Funktionen – wie Ahrefs oder Moz – auch SERP-Tracking beinhalten, aber hier sind nur die Tools aufgeführt, die sich auf die SERP-Positionsüberwachung spezialisiert haben.

SERPs

SERPs ist ein tägliches Rank-Checker-Tool, das die Schwankungen des Google Page Rank für Ihre Website jeden Tag verfolgt, um Ihnen ein klares Bild von der tatsächlichen Leistung zu geben. Das Tool ermöglicht es Ihnen, die Rankings auf Ihrem Handy / Desktop / Tablet zu überwachen und unterstützt unbegrenzte Domains und unbegrenzte Benutzerkonten. Mit Preisen ab 49 $ für 1000 Keywords und einer entwicklerfreundlichen REST-API, mit der Sie tägliche Rankingdaten in Ihre eigenen Berichtssysteme eingeben können, ist dies ein Tool, mit dem Sie diese Seitenränge definitiv genau im Auge behalten können.

SERPBook

Mit SERPBook, dem lokalen und globalen SEO-Rank-Tracker in Echtzeit, können Sie den Page Rank Ihrer Website nicht nur bei Google, sondern auch bei anderen gängigen Suchmaschinen wie Bing und Yahoo überwachen. Ein wesentliches Merkmal dieses Tools ist, dass es Ihnen ermöglicht, Ihre Keyword-Suche innerhalb von Minuten zu automatisieren und danach E-Mail-Berichte einzurichten und zu planen, die automatisch zugestellt werden. So können Sie den gesamten Prozess der Ranglistenverfolgung automatisieren und auch automatisch individuelle Berichte versenden, so oft Sie wollen. Ab einem Preis von $16 für 50 Keywords ist dies ein cooles Tool, das Sie unbedingt ausprobieren sollten.

SERPFox

Als hochentwickelter Web-Crawler scannt SERPFox durch die Ergebnisse Tausender von Suchmaschinen und meldet Ihnen die Keyword-Rankings Ihrer Websites zurück. Mit Funktionen wie Berichtsplanung, lokaler Ranglistenverfolgung, Desktop-/Mobilsupport und einer lukrativen Preisspanne ab 10 US-Dollar für 100 Keywords, die dieses Tool nicht nutzen wollen! Außerdem können Sie Benachrichtigungsregeln erstellen, so dass Sie benachrichtigt werden, wenn wichtige Änderungen in Ihren Page Ranks auftreten (und das ist entscheidend).

Wincher

Wincher, der einfach zu bedienende Rank-Tracker für SEO-Profis, bringt das “Alerting” auf die nächste Stufe. Mit dem Tool können Sie täglich Ihre eigene und die Position Ihrer Mitbewerber in den Suchmaschinen verfolgen und erhalten automatische Benachrichtigungen, wenn wichtige Änderungen stattfinden. Ein interessantes Feature dieser Web-App ist die “Keyword-Gruppierung”, bei der Sie Ihre Keywords in verschiedene Kategorien einteilen können und einen besseren Überblick über Ihren gesamten Ranking-Fortschritt erhalten. Die Preise für Wincher beginnen bei $7 für 100 Keywords.

SERPWatcher

SERPWatcher ist auf Effektivität und Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet und zeigt kritische Ranglistendaten wie geschätzte Besuche, Dominanzindex, Ranglisten-Verteilungscharts sowie tägliche Rankings auf einem einzigen Bildschirm an. Weitere Vorteile sind Funktionen wie lokalisierte Ergebnisse, interaktive gemeinsame Berichte, integrierte SEO-Tools und E-Mail-Warnsysteme. SERPWatcher kostet 49 $ für 200 Keywords und ist ein Tool, auf das man achten sollte.

SiteOScope

Siteoscope ist ein All-in-One-Tool, mit dem Sie die verschiedenen Aspekte der Online-Marketing-Präsenz Ihrer Website über ein einziges Dashboard verfolgen können. Mit diesem einen Tool können Sie sich um alles kümmern, von Keyword-Rankings über Social Media Statistiken bis hin zur Gesundheit der Website. Für Preise ab 9,99 $ für 35 Keywords profitieren Sie von Funktionen wie Konkurrenzverfolgung, Traffic Insights, täglicher Social Media Analyse, automatisiertem Reporting und vielem mehr.

SERPYou

So können Sie Ihre Website Page Rank täglich verfolgen, aber können Sie es Ihren Kunden überlassen? Nun, SERPYou ermöglicht es Ihnen und Ihren Kunden, Ihre Google-, Bing- und Yahoo-Seitenränge zu überwachen und gleichzeitig Berichte und Einblicke in den Traffic und die Marketingleistungen Ihrer Website zu erhalten. Obwohl es im Vergleich zu anderen hochentwickelten ähnlichen Tools etwas zu einfach zu sein scheint, ist SERPYou eigentlich eine clevere Wahl, da es die Dinge einfach hält. Die Preise für dieses Produkt beginnen bei $9 für 50 Keywords.

SpySERP

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Website von SpySERP zu besuchen, um sich von der Vielzahl der Funktionen, die es zu bieten hat, beeindrucken zu lassen. Mit mehreren Suchmaschinen, die benutzerdefinierte Regionen und Sprachunterstützung bieten, wird die Überprüfung der Keyword-Frequenz und das Monitoring des Wettbewerberrankings zum Kinderspiel. Ab 19 US-Dollar bietet dieses Tool maßgeschneiderte Abonnementpakete für verschiedene Benutzeranforderungen, einschließlich E-Mail-Benachrichtigungen und Berichtsexporte.

SERPCloud

Zusätzlich zu den üblichen täglichen Rank-Monitoring- und Keyword-Performance-Funktionen bietet SERPCloud, ein Profi-Tool für Webmaster von SEO-Agenturen, eine Remote API Access-Funktion. Ab 7 $ für 50 Keywords können Sie mit diesem Tool jede Änderung der Position Ihrer Website durch Liniendiagramme verfolgen, die sowohl den sozialen als auch den YouTube-Rang darstellen. SERPCloud ist das erste SERP-Rank-Monitoring-Tool mit einer Cloud-Reporting-Funktion, die Ihnen den Zugriff auf Ihre Ranking-Berichte auf gängigen Cloud-Plattformen wie Dropbox und Google-Laufwerk ermöglicht.

AntRanks

AntRanks überarbeitet die Rank-Monitoring-Landschaft und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Ihre Website Ranking Informationen durch visuell verbesserte Berichte. Sie können die Einstellungen des Tools verwenden, um die gewünschte Suchmaschine, Sprache und Position einzustellen und danach die genauesten Daten aus verschiedenen Suchmaschinen zu sammeln. Ab 19 US-Dollar für 100 Keywords bietet AntRanks Ihnen Zugriff auf Funktionen wie Analysen, gemeinsamen Berichtszugriff, APIs und mehr.

Und hier ist ein Bonustipp, alle oben genannten Dienstleistungen (und die ähnlichsten) werden immer langfristig benötigt, also wenn Sie eines dieser Tools abonnieren, wählen Sie immer jährliche Zahlungen, da Sie dadurch die Vorteile der niedrigeren Kosten pro Monat nutzen können.

  • Die 10 besten Tools zur Verfolgung der SERP-Rankings Ihrer Keywords supermonitoring.de/blog… via @webuberwachung

    Tweet dies

Abschließende Bemerkung

Wir hoffen, dass Sie einige gute Tipps aus der Beschreibung und der Werkzeugliste oben entnehmen können. Das SERP-Monitoring ist entscheidend, wenn Sie im Spiel bleiben und einige ernsthafte Ziele für den Website-Verkehr erreichen wollen. Achten Sie beim Monitoring der SERP-Rankings Ihrer Website auf die “Gut zu wissen”-Informationen und teilen Sie uns alle anderen hilfreichen Hinweise mit, die Sie im folgenden Kommentarbereich ausprobiert haben.

Kommentare sind geschlossen.

  • Kategorien durchsuchen


  • Super Monitoring

    Superhelden-gestützte Monitoring der Verfügbarkeit und Leistung von Websites oder Webanwendungen


    Probieren Sie es kostenlos

    oder erfahren Sie mehr
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Meistern Sie Ihre Website Geschwindigkeit mit diesen kostenlosen ToolsMeistern Sie Ihre Website Geschwindigkeit mit diesen kostenlosen Tools

Hierin machen wir Sie mit den aktuellen Tools vertraut, die Ihnen helfen können, die Tricks, die Sie gelesen haben, anzuwenden,...

Schließen
Diese Website verwendet Cookie-Dateien, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie nicht zustimmen, deaktivieren Sie bitte die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen. schließen