Top 10 Netzwerk- und IT-Infrastruktur-Überwachungstools

Veröffentlicht December 7th, 2022 in Website-Überwachung. Markiert: .

Die Überwachung von Netzwerken und IT-Infrastrukturen ist heute für alle angeschlossenen Unternehmen unerlässlich. Die Wahl des richtigen Netzwerküberwachungs-Tools und der richtigen Software ist jedoch nicht einfach, da es mittlerweile eine riesige Vielfalt an solchen Tools auf dem Markt gibt.

Netzwerküberwachung

Umfassende Netzwerk- und IT-Überwachungstools helfen Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Geräte und stellen sicher, dass sie verfügbar sind, wenn Sie sie brauchen. Diese Tools und Software bieten eine Vielzahl von Vorteilen für Unternehmen jeder Größe. Sie können die Infrastrukturkosten senken, die Produktivität steigern, Probleme rund um die Uhr melden, den Datenfluss optimieren und viele weitere Vorteile nutzen.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die besten Netzwerk- und IT-Überwachungstools vor, die derzeit auf dem Markt sind, und erläutern, was sie leisten können.

Was ist Netzwerküberwachungssoftware?

Netzwerk- und IT-Überwachungssoftware ist für die Überwachung der Gesamtleistung eines Computers zuständig. Sie kann die aktuelle Leistung eines Netzwerks mit einer erwarteten Leistungsbasis vergleichen, um festzustellen, ob ein Problem im System besteht. Außerdem kann sie die Reaktionszeit, Verfügbarkeit, Konsistenz, Zuverlässigkeit und den Gesamtverkehr eines Netzwerks auf der Grundlage von Echtzeit- und historischen Daten messen.

IT-Teams und Manager eines Unternehmens können die Vorteile von Netzwerküberwachungs-Tools in hohem Maße nutzen. Wann immer ein Netzwerk ausfällt oder von der Grundlinie abweicht, werden die Administratoren des IT-Teams schnell alarmiert.

Netzwerküberwachungssoftware bietet Administratoren Datenvisualisierungen, die ihnen helfen, die Leistungsmetriken leicht zu verstehen. Ein Produkt muss die folgenden Merkmale aufweisen, um sich als Netzwerküberwachungs-Tool zu qualifizieren:

  • Ständige Überwachung der Leistung des gesamten Computernetzes.
  • Erstellen einer Basislinie für Netzwerkleistungsmetriken.
  • Informieren Sie die Administratoren, wenn das Netzwerk zusammenbricht oder von der Basislinie abweicht.
  • Lösungen für Leistungsprobleme vorschlagen.
  • Visualisierungen für Netzwerkleistungsdaten anbieten.

Die besten Netzwerk- und IT-Überwachungstools

Die in diesem Artikel vorgestellte Netzwerk- und Überwachungssoftware umfasst eine Mischung aus kostenpflichtiger, kostenloser und Open-Source-Software für Windows, Mac und Linux. Wir gehen auf die wichtigsten Funktionen der einzelnen Tools ein, um Ihnen die Auswahl des richtigen Tools für Ihr Netzwerk zu erleichtern.

1. Zabbix

Zabbix

Zabbix ist ein kostenloses Open-Source-Tool zur Netzwerküberwachung, das die Überwachung von Anwendungen, Servern, Netzwerken, Clouds und Diensten in einem Paket vereint. Es verwendet SNMP und IPMP, um ein Netzwerk zu überwachen. Die Autodiscovery-Funktion von Zabbix kann Netzwerkgeräte automatisch lokalisieren und überwachen. Die Funktion kann auch Konfigurationsänderungen automatisch erkennen, um Sie zu informieren, wenn ein Netzwerkgerät aktualisiert wurde.

Die Software kann durch Vorlagen erweitert werden, um das Programm einfach für die Überwachung zu konfigurieren. Zabbix bietet eine Fülle von vorkonfigurierten Vorlagen für verschiedene Hersteller wie Cisco und Dell. Auf der Community-Site von Zabbix steht den Nutzern außerdem eine Vielzahl weiterer Vorlagen zur Verfügung.

Um sicherzustellen, dass die Benutzer rechtzeitig auf Benachrichtigungen reagieren können, verfügt Zabbix über ein Benachrichtigungssystem. Sie können den Dienst nach Ihren Wünschen anpassen. Benachrichtigungen werden per SMS, E-Mail, Messenger, Jabber oder benutzerdefinierte Skripte gesendet. Außerdem sollten Sie wissen, dass Zabbix für Linux, Mac und Unix verfügbar ist; der Hauptserver für Zabbix ist nicht für Windows verfügbar.

Zabbix - Bildschirmfoto

2. Nagios

Nagios

Nagios ist ein Open-Source-Tool für die Netzwerküberwachung, das über eine Weboberfläche verfügt, um die Leistung des Netzwerks zu überwachen. Mit der Software können Sie den aktuellen Netzwerkstatus mit den Gesamtwerten für den Host-Status und den Netzwerkdienststatus oben auf der Seite überwachen. Die farbige Benutzeroberfläche hilft Ihnen auch, nicht verfügbare oder gefährdete Elemente leicht zu erkennen.

Nagios wird in zwei Haupteditionen angeboten: Nagios Core (kostenlos) und Nagios XI (kostenpflichtig). Es hilft Ihnen bei der Verfolgung von Performance-Ereignissen durch das Alarmsystem und die per SMS und E-Mail gesendeten Benachrichtigungen. Außerdem können Sie APIs verwenden, um andere Netzwerkdienste zu integrieren.

Für weitere Funktionen stellt Nagios Exchange Tausende von Community-Plugins zur Verfügung. Obwohl Nagios Core keine richtige Benutzeroberfläche hat und die Installation technisch und komplex sein kann, verfügt es über eine sehr flexible und leistungsstarke Erkennungs- und Datensammlungs-Engine.

3. Paessler PRTG

PRTG

PRTG von Paessler ist eine kostenlose Software, die SNMP, Packet Sniffing und VMI verwendet, um ein Netzwerk zu überwachen. Sie können die Sensoren der Software verwenden, um verschiedene Segmente Ihres Netzwerks zu überwachen. Jeder Sensor kann einen bestimmten Wert im Netzwerk überwachen, darunter:

  • Bandbreitensensoren
  • Hardware-Parameter Sensoren
  • Zähler für die Datennutzung im Netz
  • SNMP-Sensoren
  • VOIP-Sensoren
  • QoS-Sensoren

Eine der einzigartigsten Funktionen von PRTG ist die Einbeziehung eines Webseiten-Sensors, der die Ladezeiten einer Seite entweder auf Abruf oder nach einem Zeitplan aufzeichnen kann. Darüber hinaus verfügt PRTG über ein anpassbares Dashboard, mit dem Anwender Echtzeit-Netzwerkkarten ihrer Infrastruktur erstellen können.

Das schwellenwertbasierte Warnsystem in PRTG informiert die Nutzer, wenn sich der Status eines Sensors ändert, ein Wert sich ändert oder ein Schwellenwert überschritten wird. Benachrichtigungen sind dann in verschiedenen Formaten wie SMS, E-Mail, Slack-Nachrichten, SNMP-Trap und mehr verfügbar.

PRTG bietet umfangreiche Überwachungsfunktionen für alle Kategorien von IT-Systemen und ist damit ideal für große Unternehmen. Kleine Unternehmen können auch die kostenlose Version nutzen, die auf 100 Sensoren beschränkt ist.

4. Icinga

Icinga

Icinga ist ein weiteres Open-Source-Tool zur Netzwerküberwachung, mit dem die Leistung eines Netzwerks, eines Cloud-Dienstes und eines Rechenzentrums überwacht werden kann. Diese webbasierte Software kann je nach Vorliebe entweder über die grafische Benutzeroberfläche oder die Domain Specific Language (DSL) konfiguriert werden.

Icinga wurde auf der Grundlage von Nagios entwickelt und ist völlig kostenlos. Es ist mit Nagios-Plugins kompatibel. Sie können das Dashboard verwenden, um einen Überblick über das Leistungsmanagement zu erhalten und herauszufinden, ob ein Problem mit der Leistung besteht. Das System verwendet einen Farbkodierungsalgorithmus zur Unterscheidung verschiedener Probleme.

Sie können Icinga-Module verwenden, um dem Programm weitere Funktionen hinzuzufügen. Zum Beispiel hilft Ihnen das Icinga-Modul für vSphere, virtuelle Maschinen und Host-Systeme zu überwachen. Darüber hinaus bietet Ihnen der Icinga Exchange auch zahlreiche von der Community erstellte Plugins kostenlos an.

5. Munin

Munin

Munin ist ein Netzwerküberwachungsprogramm, das Ressourcentrends analysieren kann, um Probleme sofort zu erkennen. Sobald Sie es installiert haben, werden Sie eine Menge nützlicher Grafiken sehen, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Das System alarmiert die Benutzer fast in Echtzeit. Munin fragt die Server alle 5 Minuten ab, um herauszufinden, ob etwas nicht in Ordnung ist.

Munin kann geschickt zwischen über 500 Plugins wählen, um jeden auf Ihrem Server laufenden Dienst zu überwachen. Sie können auch Ihre eigenen Plugins in Ihrer gewünschten Sprache schreiben, um alles zu überwachen. Mit Munin können Benutzer ihre Computer, Netzwerke, SANs, Anwendungen, Wettermessungen und viele andere Dinge überwachen.

6. Auvik

Auvik

Auvik ist ein cloudbasiertes Netzwerküberwachungssystem, das über einen Webbrowser zugänglich ist. Es kann mehrere Standorte überwachen und ihre Kontrolle zentralisieren, was ideal für die Überwachung eines WAN ist.

Sobald Sie ein Konto erstellt haben, installiert Auvik die Kollektoren auf Ihrem System. Dann beginnt der Dienst mit einem Netzwerkerkennungsprozess, der automatisch alle grundlegenden Informationen einträgt, die für den Betrieb des Monitors erforderlich sind. Der Erkennungsdienst arbeitet kontinuierlich, um zu erkennen, wenn neue Geräte zum Netzwerk hinzugefügt werden.

Auvik bietet sowohl die Analyse des Datenverkehrs als auch die Überwachung der Leistung von Netzwerkgeräten. Außerdem ist es für die Fernüberwachung von Systemen konzipiert – sogar Ihr Heimnetzwerk wird als ferngesteuert für die Prozesse auf den Auvik-Servern betrachtet. Auvik wird in zwei Varianten angeboten – Essential und Performance. Der Performance-Plan bietet mehr Funktionen, einschließlich Syslog-Management.

Auvik - Bildschirmfoto

7. NetCrunch

NetCrunch

NetCrunch von AdRem Software ist ein Netzwerküberwachungssystem, das umfassende Überwachungsmöglichkeiten durch umfangreiche Überwachung, flexible Visualisierung, richtlinienbasierte Konfiguration und Alarmierung bietet. Die Software unterstützt Sie bei der Überwachung aller Geräte in Ihrer IT-Infrastruktur, von Druckern und Servern bis hin zu Temperatursensoren und Kameras.

NetCrunch kann sofort mit der Überwachung Ihrer Netzwerkgeräte beginnen. Die Software besteht aus 9 Funktionsmodulen, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Infrastruktur abgestimmt sind. Es lernt Ihr Netzwerk über Basisschwellenwerte und Bereichsauslöser, um Sie zu alarmieren, wenn unerwartete Veränderungen festgestellt werden. NetCrunch ist am besten für Unternehmen aller Größen geeignet.

8. Domotz

Domotz

Domotz ist ein Cloud-basiertes Netzwerküberwachungssystem, das Sie bei der Überwachung mehrerer Netzwerke unterstützt und über eine mandantenfähige Konfiguration für Managed Service Provider verfügt. Das System ist über einen beliebigen Webbrowser zugänglich und verfügt über Tools zur Netzwerk- und Endpunktverwaltung sowie über Funktionen zur Workload-Automatisierung.

Die Autodiscovery-Funktion von Domotz erstellt und unterhält ein Inventar und eine Netzwerkkarte. Der Schwerpunkt des Systems liegt auf der Netzwerküberwachung über SNMP und andere Protokolle. Auf diese Weise kann das System ein Inventar der Anlagen erstellen und Netzwerkkarten entwerfen.

9. Checkmk

Checkmk

Checkmk ist ein Netzwerküberwachungssystem, mit dem Sie die Leistung von Servern, Anwendungen und Netzwerken überwachen können. Sie können es auch für LANs und drahtlose Netzwerke verwenden, um die Aktivitäten sowohl auf kabelgebundenen als auch auf drahtlosen Technologien zu verfolgen.

Das System durchsucht zunächst das Netzwerk und identifiziert alle angeschlossenen Geräte, um ein Geräteinventar zu erstellen. Dieses bildet später die Grundlage für das Dashboard zur Netzwerküberwachung. Außerdem kann es eine Live-Netzwerkkarte erstellen.

Das Basispaket von Checkmk ist kostenlos, aber es gibt auch eine Enterprise-Edition. Die kostenlose Version ist perfekt für kleine Unternehmen. Das Dashboard des Systems hilft Managern, einen Überblick über alle Aktivitäten zu erhalten. Außerdem bietet das Paket eine Bandbreitenüberwachung, die Ihnen mitteilt, wo die Geräte- und Kabelkapazität nicht ausreicht, um die Anforderungen zu erfüllen.

10. Obkio

Obkio

Obkio ist ein kostenloses Netzwerküberwachungssystem, das die Leistung des Netzwerks mithilfe von synthetischem Datenverkehr kontinuierlich überwacht, um die Erfahrung des Endbenutzers zu simulieren und Probleme in kürzester Zeit zu erkennen. Es liefert automatische Warnungen bei Netzwerkproblemen, die das Benutzererlebnis beeinträchtigen, wie z. B. hohe Paketverluste, Latenz, Jitter oder jegliche Netzwerkverschlechterung.

Obkio bietet Traceroute- und SNMP-Geräteüberwachungsfunktionen zur schnellen Fehlersuche und Lösung von Netzwerkproblemen. Das System wurde so konzipiert, dass es einfach und leicht zu bedienen ist, am besten für überlastete IT-Teams. Obkio ist eine SaaS-Anwendung, die Informationen in der Cloud speichert. Das macht die Nutzung des Dienstes noch einfacher. Das Unternehmen bietet auch Web- und Mobilanwendungen an.

Obkio - Bildschirmfoto

Zusammenfassung

Tools zur Überwachung von Netzwerken und IT-Infrastrukturen dienen dazu, die Gesamtleistung eines Computers zu verfolgen und sie mit einer erwarteten Leistungsbasis zu vergleichen, um Änderungen und Fehler im System zu erkennen. Diese Tools sollten in der Lage sein, die Leistung des Netzwerks ständig zu überwachen, die Probleme an die Administratoren zu melden, ihnen Lösungen anzubieten, Visualisierungen für die Netzwerkleistungsdaten und ähnliche Aufgaben anzubieten.

Im Rahmen unseres Vergleichs zur Auswahl der 10 besten Netzwerküberwachungs-Tools in diesem Beitrag haben wir auf wesentliche Funktionen der Netzwerkmanagement-Plattform geachtet, darunter SNMP, Netzwerk-Mapping, Alarmsystem, Uptime/Downtime, Bandbreitenüberwachung, Netzwerkzustand, Dashboards und andere Funktionen.

Hinterlassen Sie eine Antwort:


  • Kategorien durchsuchen


  • Super Monitoring

    Superhelden-gestützte Monitoring
    der Verfügbarkeit und Leistung von Websites oder Webanwendungen


    Probieren Sie es kostenlos

    oder erfahren Sie mehr
    über Website-Überwachung
Diese Website verwendet Cookie-Dateien, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie nicht zustimmen, deaktivieren Sie bitte die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen. schließen